Galaktische Hörerzahlen bei Radio Galaxy
On Air

Aurach | In Auracher Elektrogeschäft eingebrochen

Symbolbild

In der Nacht auf Freitag ist ein Unbekannter in ein Elektrogeschäft in Aurach, im Landkreis Ansbach, eingebrochen. In der Zeit nach Mitternacht schlägt der Täter ein Fenster ein. Er räumt mehrere Kassen aus und entkommt mit Bargeld im dreistelligen Bereich. Außerdem lässt er einen Laptop mitgehen. Am Laden entsteht zusätzlich ein Schaden von etwa 1.500 Euro. Wer in der Nach auf Freitag in der Ansbacher Straße in Aurach etwas bemerkt hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Feuchtwangen zu melden.

zurück zur Übersicht

Ansbach | Falsche Spendensammler auf Weihnachtsmarkt [mehr]

Rothenburg | bekommt Papst-Denkmal [mehr]

Nürnberg | Tierheim kümmert sich um gerettete Katzen [mehr]

Feuchtwangen | „Alle in einem Boot“ [mehr]

Ohrenbach | Reifenschaden mit fatalen Folgen [mehr]

, 9:26 Uhr: Hohenkammer auswärts Richtung Autobahn

vor 6 Min.

, 8:36 in Mühlried, Mitterweg Richtung B300.

vor 56 Min.

In Landshut in der Flurstraße,

vor 64 Min.

, ... auf der B 2 zwischen Donauwörth und Weißenburg in Dietfurt nach der Brücke

vor 72 Min.

auf der B 15 an der Ortseinfahrt Taufkirchen von L,

vor 91 Min.

B388 nach Gangkofen, 80er Zone Richtung Eggenfelden

vor 93 Min.

in Dietrichsstetten, zwischen Gerzen und Geisenhausen

vor 94 Min.

, ... in Bruckberg an der Brücke.

vor 107 Min.

, 7:35 A9 Ri. Nürnberg, am Kindinger Berg, 80er Zone

vor 115 Min.

hinter Bad Rodach, Richtung Coburg Direkt am Bahnübergang

vor 121 Min.