Radio Galaxy - Local
On Air

BAT will sein Werk in Bayreuth offenbar schließen

Der Tabakkonzern BAT will sein Werk in Bayreuth offenbar dichtmachen. Das geht aus einer Meldung der Online-Ausgabe der Tageszeitung „Die Welt“ hervor. Der Zigarettenhersteller will sich der Zeitung zufolge schrittweise aus Deutschland zurückziehen und künftig ist Osteuropa produzieren. Die rund 1.400 Mitarbeiter in Bayreuth sollen noch in dieser Woche informiert werden. Dabei will BAT über hohe Abfindungen und Vorruhestandsregelungen möglichst viele Mitarbeiter zum freiwilligen Ausscheiden aus dem Unternehmen bewegen, schreibt „Die Welt“. hm / Foto: red

zurück zur Übersicht

Nürnberg | Prinzessin wohl auch in Drogenskandal verwickelt [mehr]

Nürnberg | Siegreiche Vorbereitung [mehr]

Ansbach | Rauch in Flüchtlingsunterkunft [mehr]

Rothenburg | Fahranfänger unter Drogenverdacht [mehr]

Oberfränkische Polizei jetzt auf Facebook und Twitter [mehr]

Für Galaxy Bayern liegen keine aktuellen Blitzer-Meldungen vor.