Galaktische Hörerzahlen bei Radio Galaxy
On Air

Bayreuther Festspiele sind eröffnet

Die Bayreuther Festspiele 2016 sind eröffnet. Seit 16 Uhr läuft die erste Premiere der Spielzeit, nachdem die traditionelle Auffahrt mit Blitzlichtgewitter auf dem roten Teppich nach dem Attentat in München ausgeblieben ist. Es ist eine deutlich veränderte Stimmung am Grünen Hügel. Nach der Absage nahezu aller Politiker war der einzige politische Vertreter bei der Eröffnung der amerikanische Botschafter John Emmerson. Er durfte auch als Einziger zum Festspielhaus vorfahren – alle anderen mussten an der Bürgerreuth parken und dann zu Fuß hinunter zum Eingang. Wohl bemerkt: zum Seiten-Eingang. Eine Konsequenz daraus, dass man nach den Anschlägen in München auf den roten Teppich verzichtet hat. Prominente waren auch kaum vertreten – mit Ausnahme von Fürstin Gloria von Thurn und Taxis und den Schauspielern Edgar Selge und Michaela May. Stattdessen war ein Großaufgebot an Polizei vor Ort.   lm / Bild: red

zurück zur Übersicht

ERC Ingolstadt: Sieg im Derby gegen Nürnberg [mehr]

Starbulls besiegen Tabellenführer [mehr]

Diespeck | Fußgängerin an Kreisverkehr angefahren [mehr]

Eichstätt: Verwaltung gegen Ruhestörer [mehr]

Pfaffenhofen: Modellkommune „Qualität vor Ort“ [mehr]

Für Galaxy Bayern liegen keine aktuellen Blitzer-Meldungen vor.