Galaktische Hörerzahlen bei Radio Galaxy
On Air

Fraunhofer-Zentrum: Neubau für 20 Millionen Euro in Bayreuth

Vor nur etwa einem halben Jahr ist der Neubau des Fraunhofer-Zentrums für Hochtemperatur-Leichtbau in Bayreuth-Wolfsbach in Betrieb genommen worden. Jetzt soll in dem Technologiepark ein Millionen schwerer Erweiterungsbau errichtet werden. Geplant ist eine in Europa einzigartige Pilotanlage zur Herstellung keramischer Fasern. Kostenpunkt für die Baumaßnahme: 20 Millionen Euro – finanziert von Bund, Freistaat Bayern und der Fraunhofer-Gesellschaft. Im Frühjahr 2017 soll mit dem Bau begonnen werden. mso/Foto: nk

zurück zur Übersicht

Ansbach | Falsche Spendensammler auf Weihnachtsmarkt [mehr]

Rothenburg | bekommt Papst-Denkmal [mehr]

Nürnberg | Tierheim kümmert sich um gerettete Katzen [mehr]

Feuchtwangen | „Alle in einem Boot“ [mehr]

Ohrenbach | Reifenschaden mit fatalen Folgen [mehr]

, 9:26 Uhr: Hohenkammer auswärts Richtung Autobahn

vor 7 Min.

, 8:36 in Mühlried, Mitterweg Richtung B300.

vor 56 Min.

In Landshut in der Flurstraße,

vor 65 Min.

, ... auf der B 2 zwischen Donauwörth und Weißenburg in Dietfurt nach der Brücke

vor 72 Min.

auf der B 15 an der Ortseinfahrt Taufkirchen von L,

vor 91 Min.

B388 nach Gangkofen, 80er Zone Richtung Eggenfelden

vor 93 Min.

in Dietrichsstetten, zwischen Gerzen und Geisenhausen

vor 94 Min.

, ... in Bruckberg an der Brücke.

vor 107 Min.

, 7:35 A9 Ri. Nürnberg, am Kindinger Berg, 80er Zone

vor 116 Min.

hinter Bad Rodach, Richtung Coburg Direkt am Bahnübergang

vor 122 Min.