Radio Galaxy - Local
On Air

Fürth | In S-Bahn gewürgt

Foto: Symbolbild

Weil er einen Unbekannten dazu aufgefordert hat, eine Frau in der S-Bahn in Ruhe zu lassen, ist ein Fürther angegriffen worden. Er ist in den frühen Morgenstunden mit der S1 unterwegs. Dort sieht er, wie ein Mann wiederholt eine Mitfahrerin begrapscht. Als er ihn auffordert, das zu unterlassen, habe ihm der Unbekannte mit der Faust gedroht. Anschließend habe ihn der Täter mit seinem eigenem Schal gewürgt und sei an der Haltestelle Nürnberg-Rothenburger Straße ausgestiegen. Gegen den Unbekannten ermittelt die Polizei jetzt wegen Beleidigung, Körperverletzung, Nötigung und Diebstahl.

zurück zur Übersicht

ERC Ingolstadt verliert nach Penaltyschießen [mehr]

Medi Bayreuth verliert das Pokalspiel gegen Bamberg mit 52:75 [mehr]

Brandursache weiter unklar [mehr]

Ingolstadt: FCI verliert auf Schalke [mehr]

Versuchter Einbruch in Gaststätte [mehr]

Für Galaxy Bayern liegen keine aktuellen Blitzer-Meldungen vor.