Radio Galaxy - Local
On Air

Georgensgmünd | Haftbefehl gegen Todesschützen erlassen

Foto: Symbolbild

Heute wurde in Georgensgmünd im Haus des sogenannten Reichsbürgers die Spurensicherung fortgesetzt. Die Ermittlungen sind noch nicht komplett abgeschlossen. Gegen den 49-jährigen Schützen wurde jetzt wegen Mordes in Tateinheit mit versuchtem Mord und gefährlicher Körperverletzung Haftbefehl erlassen. Die Bayerische Polizei wird bis zur Beerdigung ihres nach dem Einsatz verstorbenen Kollegen Trauerflor tragen. Ab morgen Mittag liegt in der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte auch ein Kondolenzbuch für die Öffentlichkeit aus.

zurück zur Übersicht

Hochschule erhält 120.000 Euro Fördergeld für Didaktikprojekt [mehr]

Rekortwerte bei den Führungen in Rosenheim [mehr]

War Tötungsversuch auf 17-Jährigen eine Mileutat? [mehr]

Ingolstadt: Winterpause endet in der Bundesliga [mehr]

Handwerkskammer Oberfranken punktet mit Nachwuchs [mehr]

, 16:45 B16, Ortsmitte Bergheim, Ri. Neuburg

vor 11 Min.

, ... auf der B 470, an der Abzweigung Burgbernheim in Richtung Steinach.

vor 20 Min.

, 16:20 Uhr - Kasing, Hauptstraße Richtung Oberdolling

vor 48 Min.

, ... in der Industriestraße in Wassertrüdingen.

vor 53 Min.

, 15:55 Uhr- Ludwigsmoos, Ortseingang, von Stengelheim kommend

vor 61 Min.

, ... in der Nürnberger Straße in Gunzenhausen, stadteinwärts.

vor 99 Min.

B 11 Richtung Moosburg, nach der Tankstelle, Höhe ,

vor 121 Min.

, ... in der 30-er-Zone in Weiltingen.

vor 141 Min.

B 588 bei Hetzenberg,

vor 160 Min.

A73, Richtung Nürnberg in der Abfahrt zur B505

vor 245 Min.