Galaktische Hörerzahlen bei Radio Galaxy Radio Galaxy  Wiesn-Warm Up Festivalsommer 2016
On Air

Hohl sagt nein zu Bundestagskandidatur

Michael Hohl will sich nun doch nicht für ein Bundestagsmandat bewerben. Das hat der ehemalige Bayreuther Oberbürgermeister auf seiner Facebook-Seite erklärt. Als Grund nennt Hohl unter anderem den Stellenabbau bei BAT. In dieser schwierigen politischen Situation sehe er sich als Stadtrat und CSU-Kreisvorsitzender in der Pflicht – wie er schreibt – vor Ort tätig zu sein. Außerdem habe seine Entscheidung auch berufliche Gründe. Und Hohl liebäugelt wohl noch mit einem Mandat im bayerischen Landtag, wo er sich auf einem Nachrückplatz befindet. Anfang Juli hatte die CSU-Kreisvertreterversammlung Michael Hohl als Kandidat für die Nachfolge Hartmut Koschyks im Bundestag vorgeschlagen. mso / Foto: red

zurück zur Übersicht

Luisenburg-Ensemble trauert um Michael Altmann [mehr]

Ingolstadt: Jugendliche Straftäter ermittelt [mehr]

Figuren auf der Gartenschau kaputt und geklaut [mehr]

Politiker reagieren überraschend positiv auf Stromtrassen-Pläne [mehr]

Stromtrassen-Pläne im Internet [mehr]

, 15:40 Uhr Ingolstadt, Münchener Straße auswärts, kurz vor Unsernherrn

vor 7 Min.

, 15:10 - A9 zwischen Manching und Langenbruck auf der Brücke

vor 36 Min.

, ... zwischen Wassertrüdingen und Oettingen, in Auhausen.

vor 66 Min.

, 13:57 Uhr - B16, zwischen Rain am Lech und Burgheim

vor 109 Min.

Landshut in der Gabelsbergerstraße,

vor 118 Min.