Radio Galaxy - Local
On Air

Im Prozess um einen Axtangriff vor dem Bamberger Landgericht wird heute das Urteil erwartet.

Ein 61-Jähriger aus Burgebrach soll betrunken seine Frau im Februar mit einer Axt angegriffen haben. Der Sohn der beiden konnte Schlimmeres verhindern. Gestern sagte der 20-Jährige laut FT aus, dass sein Vater schon lange ein schweres Alkoholproblem habe und häufiger Drohungen gegen seine Mutter ausgesprochen habe. Der Angeklagt hatte am Morgen nach der Attacke 2,9 Promille Alkohol im Blut.

zurück zur Übersicht

FC Ingolstadt: Daumendrücken für Tisserand [mehr]

Eichstätt: Film ab für Cine Latino [mehr]

Rosenheimer Winterdienst erwartet wieder arbeitsreiche Nacht [mehr]

Einbruchsserie auf sieben Gastronomiebetriebe in Rosenheim [mehr]

ERC Ingolstadt: Stadionverbot für Schläger [mehr]

Für Galaxy Bayern liegen keine aktuellen Blitzer-Meldungen vor.