Radio Galaxy - Local
On Air

Katterbach | Umweltverschmutzung weitet sich aus

Foto: Symbolbild

Die giftigen Substanzen, die von der US-Kaserne Katterbach aus ins Erdreich gelangt sind, breiten sich weiter aus. Laut dem Ansbacher Landratsamt ist nun bereits der Milmersbach im Bereich von Sachsen und Lichtenau belastet. Sein Quellbereich liegt östlich vom Kasernengelände. Untersuchungen haben den giftigen Stoff PFOS in einer Konzentration von 0,25 Mikrogramm pro Liter festgestellt. Die Chemikalie war in einem Löschschaum enthalten, den die US-Armee bis 2006 bei Übungen auf dem Gelände benutzt hat. Seitdem ist die Verwendung von PFOS von der EU verboten.

zurück zur Übersicht

Hochschule erhält 120.000 Euro Fördergeld für Didaktikprojekt [mehr]

Rekortwerte bei den Führungen in Rosenheim [mehr]

War Tötungsversuch auf 17-Jährigen eine Mileutat? [mehr]

Ingolstadt: Winterpause endet in der Bundesliga [mehr]

Handwerkskammer Oberfranken punktet mit Nachwuchs [mehr]

, 16:45 B16, Ortsmitte Bergheim, Ri. Neuburg

vor 19 Min.

, ... auf der B 470, an der Abzweigung Burgbernheim in Richtung Steinach.

vor 28 Min.

, 16:20 Uhr - Kasing, Hauptstraße Richtung Oberdolling

vor 56 Min.

, ... in der Industriestraße in Wassertrüdingen.

vor 61 Min.

, 15:55 Uhr- Ludwigsmoos, Ortseingang, von Stengelheim kommend

vor 68 Min.

, ... in der Nürnberger Straße in Gunzenhausen, stadteinwärts.

vor 107 Min.

B 11 Richtung Moosburg, nach der Tankstelle, Höhe ,

vor 129 Min.

B 588 bei Hetzenberg,

vor 167 Min.

A73, Richtung Nürnberg in der Abfahrt zur B505

vor 252 Min.