Radio Galaxy - Local
On Air

Kronacher Freischießen: friedliches Feiern auf dem Schützenplatz.

11 Tage lang ist in Kronach auf dem Freischießen kräftig gefeiert worden. Am Sonntag ging das Volksfest zu Ende, das nach ersten Schätzungen 260.000 Menschen besuchten. Zufrieden mit dem Verlauf zeigten sich nun die Polizei und der Rettungsdienst. Sieben Körperverletzungen, sieben Diebstähle, zwei Sachbeschädigungen und vier Anzeigen – so wenig wie schon lange nicht mehr. Auch das neue Sicherheitskonzept mit neuer Videoüberwachung, habe gut gegriffen, heißt es aus Kronach.

zurück zur Übersicht

FC Ingolstadt: Daumendrücken für Tisserand [mehr]

Eichstätt: Film ab für Cine Latino [mehr]

Rosenheimer Winterdienst erwartet wieder arbeitsreiche Nacht [mehr]

Einbruchsserie auf sieben Gastronomiebetriebe in Rosenheim [mehr]

ERC Ingolstadt: Stadionverbot für Schläger [mehr]

Für Galaxy Bayern liegen keine aktuellen Blitzer-Meldungen vor.