Galaktische Hörerzahlen bei Radio Galaxy
On Air

Leutershausen-Wiedersbach | Keine Obduktion angesetzt

Foto: Symbolbild

Nach dem tragischen Tod eines 6-Jährigen bei Leutershausen wird es keine Obduktion geben. Seit Freitagabend galt der Junge als vermisst. Eine große Suchaktion durch Polizei, Feuerwehr und auch Freunde der Familie startete. Samstagfrüh fanden ihn Rettungstaucher tot in einem kleinen Badeweiher. Laut Michael Schrotberger, Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Ansbach, handelt es sich um ein tragisches Unglück. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sei der Junge ertrunken. Anhaltspunkte, dass andere Personen für den Tod des 6-Jährigen verantwortlich sind, gebe es nicht.

zurück zur Übersicht

Ansbach | Falsche Spendensammler auf Weihnachtsmarkt [mehr]

Rothenburg | bekommt Papst-Denkmal [mehr]

Nürnberg | Tierheim kümmert sich um gerettete Katzen [mehr]

Feuchtwangen | „Alle in einem Boot“ [mehr]

Ohrenbach | Reifenschaden mit fatalen Folgen [mehr]

, 9:26 Uhr: Hohenkammer auswärts Richtung Autobahn

vor 6 Min.

, 8:36 in Mühlried, Mitterweg Richtung B300.

vor 56 Min.

In Landshut in der Flurstraße,

vor 64 Min.

, ... auf der B 2 zwischen Donauwörth und Weißenburg in Dietfurt nach der Brücke

vor 71 Min.

auf der B 15 an der Ortseinfahrt Taufkirchen von L,

vor 91 Min.

B388 nach Gangkofen, 80er Zone Richtung Eggenfelden

vor 93 Min.

in Dietrichsstetten, zwischen Gerzen und Geisenhausen

vor 94 Min.

, ... in Bruckberg an der Brücke.

vor 106 Min.

, 7:35 A9 Ri. Nürnberg, am Kindinger Berg, 80er Zone

vor 115 Min.

hinter Bad Rodach, Richtung Coburg Direkt am Bahnübergang

vor 121 Min.