Radio Galaxy - Local
On Air

Mia-Seeger-Preis geht an die Coburger Hochschule

Mia-Seeger-Preis geht an die Coburger Hochschule. Für einen Schuh, der Blinden mit Ultraschall den Weg weist, hat die Studentin Sabine Harrer den Preis erhalten. Dieser wird an Projekte vergeben, die einen großen sozialen Nutzen haben. Der Schuh ortet über Ultraschall Hindernisse und sendet Warnsignale an den Träger. Außerdem helfen GPS Signale, den richtigen Weg zu finden. Harrer hat sich gegen über 90 Mitbewerber durchgesetzt und bekommt somit den mit 4000 Euro dotierten Preis.

 

zurück zur Übersicht

Hochschule erhält 120.000 Euro Fördergeld für Didaktikprojekt [mehr]

Rekortwerte bei den Führungen in Rosenheim [mehr]

War Tötungsversuch auf 17-Jährigen eine Mileutat? [mehr]

Ingolstadt: Winterpause endet in der Bundesliga [mehr]

Handwerkskammer Oberfranken punktet mit Nachwuchs [mehr]

, 16:45 B16, Ortsmitte Bergheim, Ri. Neuburg

vor 16 Min.

, ... auf der B 470, an der Abzweigung Burgbernheim in Richtung Steinach.

vor 25 Min.

, 16:20 Uhr - Kasing, Hauptstraße Richtung Oberdolling

vor 53 Min.

, ... in der Industriestraße in Wassertrüdingen.

vor 58 Min.

, 15:55 Uhr- Ludwigsmoos, Ortseingang, von Stengelheim kommend

vor 65 Min.

, ... in der Nürnberger Straße in Gunzenhausen, stadteinwärts.

vor 104 Min.

B 11 Richtung Moosburg, nach der Tankstelle, Höhe ,

vor 126 Min.

B 588 bei Hetzenberg,

vor 165 Min.

A73, Richtung Nürnberg in der Abfahrt zur B505

vor 249 Min.

B173: Steinwiesen, Laserkontrolle

vor 332 Min.