Galaktische Hörerzahlen bei Radio Galaxy
On Air

Nürnberg | Flüchtlings-Protestmarsch nach Nürnberg

Foto: Symbolbild

Heute macht sich eine Gruppe von Flüchtlingen zu Fuß von München nach Nürnberg auf. Es handelt sich dabei um einen Protestmarsch, der voraussichtlich 12 Tage dauern soll. Ziel ist das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Dort wollen die Asylsuchenden am 20. Oktober dann für ein bedingungsloses Bleiberecht, den Stopp aller Abschiebungen und gegen das bayerische Integrationsgesetz demonstrieren. Der Marsch startet von einem Protestcamp aus, das rund 120 Flüchtlinge vor einem Monat in der Münchner Innenstadt aufgeschlagen haben.

zurück zur Übersicht

Ansbach | Falsche Spendensammler auf Weihnachtsmarkt [mehr]

Rothenburg | bekommt Papst-Denkmal [mehr]

Nürnberg | Tierheim kümmert sich um gerettete Katzen [mehr]

Feuchtwangen | „Alle in einem Boot“ [mehr]

Ohrenbach | Reifenschaden mit fatalen Folgen [mehr]

, 9:26 Uhr: Hohenkammer auswärts Richtung Autobahn

vor 11 Min.

, 8:36 in Mühlried, Mitterweg Richtung B300.

vor 60 Min.

In Landshut in der Flurstraße,

vor 69 Min.

, ... auf der B 2 zwischen Donauwörth und Weißenburg in Dietfurt nach der Brücke

vor 76 Min.

auf der B 15 an der Ortseinfahrt Taufkirchen von L,

vor 96 Min.

B388 nach Gangkofen, 80er Zone Richtung Eggenfelden

vor 98 Min.

in Dietrichsstetten, zwischen Gerzen und Geisenhausen

vor 98 Min.

, ... in Bruckberg an der Brücke.

vor 111 Min.

, 7:35 A9 Ri. Nürnberg, am Kindinger Berg, 80er Zone

vor 120 Min.

hinter Bad Rodach, Richtung Coburg Direkt am Bahnübergang

vor 126 Min.