Radio Galaxy - Local
On Air

Nürnberg | Rentner kann sich nicht erinnern

Foto: Symbolbild

Er soll seinen Nachbarn mit einem Créme-brûlée-Brenner angezündet haben: In dem Prozess vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth geht es um versuchten Mord. Der 63-jährige Angeklagte könne sich aber an die Tat im Januar nicht erinnern, so die Anwältin des Mannes heute zum Prozessauftakt. Als Grund wird eine Chromosomenstörung angegeben. Sie könne den 63-jährigen in eine Art Rauschzustand versetzt haben. Laut Anklage haben die beiden Männer im Vorfeld monatelang um eine geschnittene Hecke gestritten. Die Staatsanwaltschaft fordert eine Unterbringung des Angeklagten in einer psychiatrischen Klinik.

zurück zur Übersicht

Hochschule erhält 120.000 Euro Fördergeld für Didaktikprojekt [mehr]

Rekortwerte bei den Führungen in Rosenheim [mehr]

War Tötungsversuch auf 17-Jährigen eine Mileutat? [mehr]

Ingolstadt: Winterpause endet in der Bundesliga [mehr]

Handwerkskammer Oberfranken punktet mit Nachwuchs [mehr]

, 16:45 B16, Ortsmitte Bergheim, Ri. Neuburg

vor 10 Min.

, ... auf der B 470, an der Abzweigung Burgbernheim in Richtung Steinach.

vor 19 Min.

, 16:20 Uhr - Kasing, Hauptstraße Richtung Oberdolling

vor 48 Min.

, ... in der Industriestraße in Wassertrüdingen.

vor 52 Min.

, 15:55 Uhr- Ludwigsmoos, Ortseingang, von Stengelheim kommend

vor 60 Min.

, ... in der Nürnberger Straße in Gunzenhausen, stadteinwärts.

vor 98 Min.

B 11 Richtung Moosburg, nach der Tankstelle, Höhe ,

vor 120 Min.

, ... in der 30-er-Zone in Weiltingen.

vor 140 Min.

B 588 bei Hetzenberg,

vor 159 Min.

A73, Richtung Nürnberg in der Abfahrt zur B505

vor 244 Min.