Radio Galaxy - Local
On Air

Prozess Kurier vs. Landtagsverwaltung: Urteil am Vormittag

Muss der frühere Bayreuther Landtagsabgeordnete Walter Nadler offenlegen, welches Gehalt er dreizehn Jahre lang seiner Ehefrau bezahlt hat? Diese Frage wird am Donnerstag (24.11.) endgültig am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof in München geklärt. Am Vormittag soll das Urteil im Rechtsstreit zwischen dem Nordbayerischen Kurier und der Landtagsverwaltung fallen. Der Landtag mit seiner Präsidentin Barbara Stamm wehrt sich mit Händen und Füßen, bekannt zu geben, was Walter Nadlers Ehefrau als Sekretärin im Privathaus in Bayreuth verdient hat. Das sei alles schon längst überprüft und es gelte ja auch, Persönlichkeitsrechte zu wahren. Der Kurier mit seinem ehemaligen Chefredaktuer Joachim Braun aber meint, es gebe genügend Anlass, vor dem Hintergrund der so genannten Verwandtenaffäre nachzuhaken. Und die Zeitung verlangt Zahlen und Fakten. hm / Foto: dpa

zurück zur Übersicht

Hochschule erhält 120.000 Euro Fördergeld für Didaktikprojekt [mehr]

Rekortwerte bei den Führungen in Rosenheim [mehr]

War Tötungsversuch auf 17-Jährigen eine Mileutat? [mehr]

Ingolstadt: Winterpause endet in der Bundesliga [mehr]

Handwerkskammer Oberfranken punktet mit Nachwuchs [mehr]

, 16:45 B16, Ortsmitte Bergheim, Ri. Neuburg

vor 14 Min.

, ... auf der B 470, an der Abzweigung Burgbernheim in Richtung Steinach.

vor 22 Min.

, 16:20 Uhr - Kasing, Hauptstraße Richtung Oberdolling

vor 51 Min.

, ... in der Industriestraße in Wassertrüdingen.

vor 55 Min.

, 15:55 Uhr- Ludwigsmoos, Ortseingang, von Stengelheim kommend

vor 63 Min.

, ... in der Nürnberger Straße in Gunzenhausen, stadteinwärts.

vor 101 Min.

B 11 Richtung Moosburg, nach der Tankstelle, Höhe ,

vor 124 Min.

, ... in der 30-er-Zone in Weiltingen.

vor 143 Min.

B 588 bei Hetzenberg,

vor 162 Min.

A73, Richtung Nürnberg in der Abfahrt zur B505

vor 247 Min.